Es gibt 5 Fehler. Solche Fehler hindern Sie daran, Englisch zu sprechen.

Sie können mehr über Hauptfehler erfahren. Wegen dieser Fehler können Sie kein Englisch lernen
⚡ Lesezeit: 9 Minuten
Mehr als 1000 Stunden sind erforderlich, um Englisch in Schule und Universität zu lernen. Und während dieser Zeit sprachen Sie nicht fließend Englisch. Das ist wahrscheinlich ein Problem. Es gibt 5 häufigsten Fehler. Diese Fehler hindern Sie daran, Englisch zu sprechen. Sie sollen diese Fehler vermeiden. Dann werden Sie aufhören, Zeit zu verschwenden. Und Sie werden endlich das Ergebnis sehen.

#1: Es gibt Englischstudium mit Themen und Dialogen

Seit vielen Jahren gibt es verschiedene Methoden, Englisch zu lernen. Zum Beispiel, die Verwendung von Texten zu verschiedenen Themen. Betrachten wir den Arbeitsprozess::
Sie lesen den Text nacheinander;
Sie analysieren neue Wörter;
Sie studieren diese Wörter auswendig zu Hause ein.

Alles in Ordnung. Aber es gibt zwei Hauptfehler - am nächsten Tag werden Sie den Lernmaterial nach dem Lernen. Das Thema der Texte ist im real Leben sehr irrelevant. Sie können bestandene Lernmaterial nicht verwenden.

Lehrer analysieren häufig typische Dialoge in die Stunden. Sie präsentieren auch eine Reihe von Fragen und Antworten. Es gibt einen wichtigen Aspekt. Das Sprachstudium ist interessanter Prozess. Deshalb müssen Sie vorlagenfragen nicht eintönig beantworten. Sie müssen die Sprache für die Kommunikation und andere wichtige Ziele lernen.

#2: Verwendung der Muttersprache beim Studium

Якщо рівень мови вже не початковий, обов'язково варто вчитися там, де розмовляють на уроках лише англійською. Коли вчитель перекладає все сказане рідною мовою і при першому ж проханні допомагає сформулювати за вас пропозицію, не варто очікувати результату від навчання, а тим більше позбавлення мовного бар'єру.

#3: немає відслідковування прогресу

Der Wissenstest ist eine notwendige Maßnahme. So können wir sicher sein, dass Lernzeit nicht umsonst ist. So sind wir motiviert. Sie können selbst überprüfen. Zum Beispiel, Sie können sich 3-5 Fragen stellen und diese beantworten. Anschließend können Sie Ihre Sprache analysieren.

Es gibt noch ein Ratschlag. Nehmen Sie Ihr eigenes Video auf. So können Sie analysieren und verstehen:
ob verwenden Sie neue Wörter;
ob machen Sie satzfehler;
was ist ihre Aussprache;
Wie hat ihre Aussprache verbessert.
✈️ Sie sollen es lesen:
Das Englischstudium nach einer Pause: Es gibt 5 hilfreiche Ratschlagen

#4: Es gibt keine Regelmäßigkeit des Studiums

Sie brauchen Regelmäßigkeit beim Englischstudium. Andernfalls ist es schwierig, ein wirklich sichtbares Ergebnis zu erzielen. Idealerweise sollen Sie jeden Tag lernen. Sie sollen keine Angst haben. Schließlich sollen Sie nicht Ihre ganze Zeit mit Lernen verbringen. Sie können jeden Tag mindestens 30 Minuten lernen. Und Sie können auch einen klaren Plan erstellen. Dann wird der Prozess nicht nur Ergebnisse, sondern auch Befriedigung bringen.

Sie können den folgenden Plan erstellen:
Montag – speaking skills: Es gibt Talkclubs, Kurse, und andere;
Dienstag – Hörverstehen: Es gibt Anschauen von Fernsehserien, Blogs, Filmen mit Rechtschreibwörtern;
Mittwoch – Grammatik und Vokabeln: Lernen neuer Strukturen und ihrer Trainin;
Donnerstag – Lesen: Es gibt die Bücher je nach Englischniveau;
Freitag – Es gibt speaking skills wieder verbessern;
Samstag, SonntagDie Wiederholung des Gelernten für eine Woche.
Es ist wichtig, die Verladung gleichmäßig zu verteilen. Es ist auch notwendig, das Ergebnis systematisch zu überprüfen. Und es ist wichtig, alles in Maßen zu tun. Schließlich kann gleichzeitig der Wunsch bestehen, schnell aufzugeben. Lernen Sie, wie Sie möchten.
⭐ Das ist Geschenk von Anti-School
Kostenlose Englischprobestunde
Бронюйте безкоштовний пробний урок. Менеджер звʼяжеться швидко ✋

#5: Es gibt keine Befriedigung aus dem Prozess

Dies ist ein wichtiger Punkt. Sie sollen sich nicht gedulden. Und Sie sollen sich keine unnötigen Texte merken. Sie können auch nicht 200 Wörter pro Tag lernen. Schließlich können Sie alles schnell vergessen. Sie sollen üben und nochmals üben, um Englisch zu lernen. Und Sie brauchen kein sinnloses Auswendiglernen.

Es gibt viel interessantes und relevantes Material auf Englisch. Sie können wählen, was für Sie wichtig und notwendig ist. Dann werden Sie gerne lernen.

Sie sollen auf sich selbst hören. Gleichzeitig können Sie interessante Themen auswählen. Also lass das Lernen zu einem Teil Ihres Lebens wird. Zum Beispiel, sollen Sie eine neue Serie im Original ansehen. So können Sie das Angenehme mit dem Nützlichen vereinbaren.

Die Schlussfolgerungen

Sie können schon lange kein Englisch mehr lernen. Sie sollen nicht aufgeben. Vielleicht machen Sie die Fehler. Daher haben Sie aufgrund dieser Fehler kein Ergebnis. Es gibt eine einfache Lösung. Informieren Sie sich über dieser Fehler. Und vermeiden Sie diese Fehler.

Kontakt
Unsere Inhalte
13423723 Correspondence address:
Hatton Garder 63-66, London, England EC1N 8LE
+49 711 342 05904
Über Wissenschaft
Für wen